Die C-Netzsenderstudie von Dr. G. Oberfeld (2008)

 
Bei dieser Untersuchung einer Häufung von Krebsfällen in der österreichischen Gemeinde Hausmannstätten konstruierte der Salzburger Umweltmediziner Zusammenhänge mit einem vermeintlichen C-Netz Mobilfunksender, der dort in Wirklichkeit jedoch nie existierte. Mit einer bemerkenswerten Missachtung der vorgelegten Fakten weigerte sich Dr. Oberfeld lange Zeit beharrlich, diese Nicht-Existenz der Anlage einzugestehen und besann sich erst am Tag vor einer zweiten Gerichtsverhandlungsrunde im November 2008 darauf, seinen Irrtum einzugestehen.

Zusammenfassung und Bewertung durch das BfS:

Studie
Umweltepidemiologische Untersuchung der Krebsinzidenz in den Gemeinden Hausmannsstätten und Vasoldsberg durch Dr. Gerd Oberfeld/Österreich.
Die Oberfeld-Studie führte nach ihrer Veröffentlichung in Januar 2008 national und international zu kurzfristigen Diskussionen.

Aussagen
Die Oberfeld-Studie zeigt erheblich erhöhte Krebsrisiken in der Nähe eines C-Netz Senders. Mitte Februar wurde von mehreren österreichischen Stellen (Mobilfunkbetreiber, Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT)) mitgeteilt, dass im besagten Untersuchungszeitraum kein C-Netz- Sender in Betrieb war und die Ergebnisse wurden als Falschmeldung bezeichnet.

Stellungnahme
Der Oberfeld-Studie fehlt die fachliche Grundlage, da nach Angaben des zuständigen Ministeriums in Österreich im Untersuchungszeitraum kein C-Netz-Sender in der Studienregion im Betrieb war. Weiterhin weist die Studie eine Vielzahl von schwerwiegenden methodischen Schwächen auf. Die Studie hat daher in Bezug auf den Mobilfunk keine Aussagekraft, verwertbare Schlüsse können daraus nicht gezogen werden. Es bleiben Fragen zur Sorgfalt und wissenschaftlichen Verantwortung bei derartigen umweltepidemiologischen Untersuchungen.


Quelle: Zusammenstellung der Studien, die öffentliches Interesse erweckt haben, und deren Bewertung durch das BfS (pdf, 52 KB)
Mehr Information:
Dr. Gerd Oberfeld zieht Krebsstudie zurück
Eine Pressemitteilung des Forum Mobilkommunikation vom November 2008 mit einigen Unterlagen zum Inhalt und Verlauf des Falls.
Umweltepidemiologische Untersuchung der Krebsinzidenz in den Gemeinden Hausmannstätten & Vasoldsberg
Die betreffende "Studie", noch herunterladbar von der Stuttgarter Kritikerhomepage "der-Mast-muss-weg" (pdf, 2.2. MB)
Dr. Oberfeld und die Wissenschaft vom Hörensagen
Ein Gastbeitrag von Prof. Ernst Bonek (TU Wien) in ScienceBlogs vom 20.11.08

 

Navigation zu
  dieser Seite:
        
Homepage Elektrosmoginfo
Menüseite: Biologie und Gesundheit
  Einzelne Studien
    Die C-Netzsenderstudie von Dr. G. Oberfeld (2008)
 
Zuletzt geändert: 28.11.08